sevDesk vs Lexoffice: Das passende Buchhaltungs Tool für dich

Excelst du noch oder buchst du schon?

Ein für viele ungeliebtes Thema, jedoch ein sehr zentrales und überaus wichtiges Thema: Deine Buchhaltung

Zum Leben eines Resellers gehört leider nicht nur die Warenbeschaffung, das Listen und der Verkauf, sondern auch das etwas leidige Thema Buchhaltung. Die wenigsten machen es gerne, da es oftmals mit viel Arbeit verbunden ist und man erstmal keinen messbaren Erfolg sieht. Nichts desto trotz ist eine saubere, korrekte und ordentliche Buchhaltung essentiell für jedes Unternehmen. Denn die nächste bzw. die erste Steuerprüfung kommt mit Sicherheit. Und wie du sicherlich weißt reicht eine einfache Excel-Buchhaltung nicht aus, da diese in der Regel nicht GoBD-konform (revisionssicher) ist.

Daher möchte ich dir zwei sehr nützliche Tools vorstellen, die sich bestens dafür eignen deine Zahlen im Griff zu haben: Die Buchhaltungssoftware von sevDesk und LexOffice

Sowohl sevDesk und LexOffice haben jeweils ihre individuellen Vor- und Nachteile und ich möchte dir in mit Hilfe dieses Beitrags beide etwas näher vorstellen, sodass du hoffentlich schnell erkennst welche der beiden besser zu dir und deinen individuellen Bedürfnissen passen.

sevDesk

Bei sevDesk gibt es 3 Tarife die du auswählen kannst:

  • Rechnung
  • Buchhaltung
  • Warenwirtschaft

Je nach gebuchten Tarif und Laufzeit fallen hierfür unterschiedliche Kosten an. Um deine Buchhaltung mit sevDesk erledigen zu können brauchst du mindestens das Paket Buchhaltung. Je nach gewählter Laufzeit (Monatlich/1Jahr/2Jahre) kommen hier Kosten von 15,90 € bis 18,90 € netto auf dich zu. Zu beachten ist, dass bei den Jahresabos die Gesamtsumme immer einmalig zu Beginn fällig wird und bei der Kleinunternehmerregelung noch die Mehrwertsteuer on Top kommt.

Was kann das Paket Buchhaltung nun alles?

Solltest du deine Rechnungen nicht automatisiert mit Billbee erstellen, so kannst du Angebote, Rechnungen und Gutschriften mit sevDesk erstellen. Gleichzeitig kannst du offene Kundenrechnungen auch nachverfolgen (z.B. Zahlungserinnerungen/Mahnungen), sowie deinen Kunden- und Lieferantenstamm ganz einfach mit sevDesk pflegen. Deine (Eingangs-)Belege kannst du beispielsweise ganz einfach digital verwalten: Diese kannst du z.B. per App abfotografieren oder als PDF/Bild importieren. Die Belegerkennung funktioniert dabei vollautomatisch und so werden die wichtigsten Daten automatisch erkannt (z.B. Rechnungsdatum, Lieferant, Rechnungssumme usw.) und in der Maske vorausgefüllt. Dies finde ich sehr nützlich und so muss man nur noch wenige Daten manuell eintragen/korrigieren.

Sofern du dein Geschäftskonto mit sevDesk verknüpft hast, kannst du auch direkt die Rechnungen aus sevDesk heraus bezahlen. Deine monatliche/quartalsweise Pflicht der Umsatzsteuervoranmeldung kannst du auch direkt aus sevDesk erledigen und ans Finanzamt schicken. Natürlich stehen dir auch einige Exportfunktionen zur Verfügung. So kannst du mit wenigen Klicks deine Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) oder deine Gewinn-und-Verlust-Rechnung (GuV) sehr einfach aus sevDesk heraus erstellen. Solltest du darüber hinaus noch den Top-Tarif Warenwirtschaft gebucht haben, so kannst du in sevDesk deine komplette Lagerverwaltung erledigen. Dort kannst du dann Kunden- und Lieferantenpreise hinterlegen, deine Lagerbestände verwalten und diese einzelnen Kunden oder Lieferanten direkt zuordnen.

Im Übrigen lässt sich sevDesk ideal über eine passende Schnittstelle an Billbee anbinden.

Eine detaillierte, übersichtliche Aufstellung der einzelnen sevDesk Tarife findest du in der nachfolgenden Tabelle:

Rechnung

Perfekt für Macher,
die ihre Rechnungen schnell & einfach erstellen wollen.
9
90
Monat
  • Angebote und Rechnungen
  • Integrierter Postversand
  • Steuerberater Zugang
  • DATEV-Export
  • Kundenverwaltung
  • Zahlungserrinnerung
  • Gutschrift / Stornorechnungen

Buchhaltung

Perfekt für alle,
die ihre Buchhaltung einfach selbst erledigen möchten.
18
90
Monat
  • Alle Funktionen aus Rechnung
  • Digitale Belegverwaltung
  • Intelligente Belegerkennung
  • USt-Voranmeldung
  • EÜR & GuV
  • Kassenbuch
  • Online Banking
Beliebt

Warenwirtschaft

Perfekt für Unternehmer,
die beim Thema Buchhaltung Zeit und Geld sparen wollen.
45
90
Monat
  • Alle Funktionen aus Buchhaltung
  • Lagerverwaltung
  • Bestandsbuchungen
  • Lieferantenpreise
  • Kundenpreise
  • Lieferantenzuordnung
  • Artikelzuordnung

lexoffice

Wie schon bei sevDesk gibt es auch bei lexoffice 3 verschiedene Tarife die du auswählen kannst:

  • Rechnung & Finanzen
  • Buchhaltung & Berichte
  • Buchhaltung & Lohn.

Um deine Buchhaltung mit lexoffice erledigen zu können brauchst du mindestens das Paket Buchhaltung & Berichte. Hier kommen 18,90 € netto auf dich zu. Bedenke, dass bei der Kleinunternehmerregelung noch die Mehrwertsteuer on Top kommt.

Was kann das Paket Buchhaltung & Berichte nun alles?

Auch in lexoffice kannst du natürlich deine Angebote, Rechnungen und Gutschriften erstellen. Außerdem kannst du deine offenen Kundenrechnungen nachverfolgen (z.B. Zahlungserinnerungen/Mahnungen), sowie deinen Kunden-, Lieferantenstamm und deine (Eingangs-)Belege verwalten.
Du kannst diese mit der Smartphone-App abfotografieren oder als PDF/Bild importieren. Die Belegerkennung funktioniert dabei vollautomatisch und so werden die wichtigsten Daten erkannt und in der Maske vorausgefüllt. Dies finde ich auch bei lexoffice sehr praktisch, da man nur noch sehr wenige Daten manuell eintragen bzw. korrigieren muss. So geht die Buchhaltung wirklich einfach und sehr viel schneller von der Hand. Sofern du dein Geschäftskonto mit lexoffice verknüpft hast, kannst du automatisch deine Rechnungen abgleichen. Deine monatliche, quartalsweise oder jährliche Umsatzsteuervoranmeldung geht ebenfalls sehr einfach über lexoffice und kann schnell und einfach an das zuständige Finanzamt geschickt werden. Natürlich stehen dir auch noch einige weitere Exportfunktionen zur Verfügung. So kannst du mit wenigen Klicks deine Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) oder deine Gewinn-und-Verlust-Rechnung (GuV) sehr einfach erstellen und exportieren. Solltest du darüber hinaus noch den Top-Tarif Buchhaltung & Lohn gebucht haben, so kannst du auch die Lohnabrechnungen für bis zu 20 Mitarbeiter bequem aus lexoffice heraus erstellen.

Selbstverständlich lässt sich auch lexoffice mit Billbee verbinden. Mehr Informationen zu Billbee findest du hier

Eine detaillierte, übersichtliche Aufstellung der einzelnen lexoffce Tarife findest du nochmal nachfolgender Tabelle:

Rechnung & Finanzen

8
90
Monat
  • Angebote & Rechnungen
  • Online-Banking & Zahlungsabgleich
  • Steuerberaterzugang & -export
  • Belegerfassung & -verwaltung
  • Kontakte für Kunden & Lieferanten
  • Nutzbar für 1 Gewerbe/Firma
  • 1 Benutzer + 1 Steuerberater
  • Mobil Arbeiten auf Smartphone & Tablet

Buchhaltung & Berichte

18
90
Monat
  • Alle Funktionen aus Rechnung & Finanzen
  • Mehrere Benutzer & Berechtigungen
  • Mobil Arbeiten auf Smartphone & Tablet
  • Kassenbuch & Offene Posten
  • Umsatzsteuer-Voranmeldung
  • Gewinn-und-Verlust-Rechnung (GuV)
  • Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR)
  • Zusammenfassende Meldung
  • Abschreibungen / Anlagegüter
Beliebt

Buchhaltung & Lohn

28
80
Monat
  • Alle Funktionen aus Rechnung & Berichte
  • Lohn- & Gehaltsabrechnung
  • Automatisierter Versand der Steuer-, SV- und UV-Meldungen
  • Integriertes Bezahlen der Mitarbeiter
  • Integrierte Belegübergabe und Verbuchung der Personalkosten

Um neben den 12 Monate kostenfreier Buchhaltung auch von Businesspreisen & Staffelpreisen zu profitieren würde ich dir noch ein kostenloses Amazon Business Konto empfehlen.

Diesen kannst du kostenlos über nachfolgenden Button eröffnen.

Fazit

Beide Tools helfen dir deine Buchhaltung schnell und GoBD-konform zu erledigen, wichtig ist nur, dass DU es in die Hand nimmst!
Teste am besten beide Tools mit Hilfe der kostenlosen Testzeiträume und entscheide dann, mit welchem du deine Buchhaltung schnell und effizient erledigt bekommst.